header_03.jpg

Ost

Vanderkamp Pompen - Ein innovatives, flexibles Unternehmen mit kreativen und motivierten Mitarbeitern, das hochwertige Lösungen für temporäre Projekte anbietet.

Aktuelle Projekte
Kanalsanierung Potters Way, Whitlingham.

Kommentar von Abigail Stevens
(Project Delivery Manager, Region Ost)

"Wenn wir mit Vanderkamp arbeiten, haben wir das Gefühl, dass sie ein Teil des Barhale-Teams sind. Wir können uns immer auf ihre Effizienz, ihr Fachwissen und ihre Zusammenarbeit verlassen. Sie sind immer bestrebt, sich zu verbessern und innovativ zu sein, und nehmen jede Herausforderung an, mit der sie konfrontiert werden."

Kommentar von Ron Bryant
(Geschäftsführer, UK, VanderKamp)

"Das Barhale-Team war wie immer sehr professionell in allen Bereichen und es war ein Vergnügen,

Teil des Teams beim Potters Way-Projekt zu sein.
Barhale3

Süd

Hoard-it - Als Teil der Billington Holdings Group verfügt Hoard-it über ein einzigartiges Fachwissen über Baustellensicherheit, Produktqualität und die Wichtigkeit der Bautechnik. Hoard-it ist ein bodengebundenes, wiederverwendbares und umweltfreundliches Baustellenabsicherungssystem mit außergewöhnlichen Nachhaltigkeitsmerkmalen.

Aktuelle Projekte
Greenford Road und Chalfont nach Amersham

Kommentar von John Prendergast
(Regionalleiter, Region Süd)

"Hoard-it hat für uns zum ersten Mal im Rahmen unseres Affinity Water HS2-Projekts in der Greenford Road im Westen Londons Bauzäune errichtet. Es handelt sich um eine umweltfreundliche Fassadenlösung, die sehr schnell und sicher errichtet wurde. Diese Lösung ist viel schneller zu errichten als die traditionelle Holzfassade. Es ist auch sehr einfach, Logos direkt auf die Absperrung zu drucken. In Greenford haben wir ein Wettbewerbsplakat gedruckt, das uns geholfen hat, bei der Bewertung des Considerate Constructors Scheme eine gute Punktzahl zu erreichen. Anschließend haben wir das System bei der Pipeline von Chalfont nach Amersham und beim Cockfosters-Projekt wiederverwendet, also recycelt. Bei den beiden letztgenannten Projekten befand sich die Fassade auf einer Anhöhe, und Hoard-it fand einen Weg, sie zu realisieren. In Cockfosters hat das Projekt das Ziel, klimaneutral zu sein, und dieses System hilft auch in dieser Hinsicht. Ich kann dieses Produkt nur empfehlen."

Kommentar von Jordan Beevers
(Verkaufsleiter, Hoard-it)

"Das Baustellenteam von Barhale war mehr als hilfsbereit, als es um das Abladen und Verteilen des Zaunsystems ging. Die Kommunikation war konsistent und die Problemlösung wurde schnell und effizient durchgeführt. Mit diesem Maß an Unterstützung und Anleitung haben wir es geschafft, rechtzeitig fertig zu werden und die Baustelle sicher zu hinterlassen."
Potters way

Kanalsanierung Potters Way

Innovatives Projekt zur Sanierung von Abwasserkanälen bei laufendem Betrieb gewinnt Auszeichnung von Anglian Water.

Unser Ost-Team feiert einen doppelten Erfolg, nachdem es erfolgreich neue Methoden zur Fertigstellung einer wichtigen Kanalsanierung in Cambridgeshire eingeführt hat und zusammen mit den Partnern des @one Alliance Teams eine "Highly Commended (Hochgelobten)" in der Kategorie Innovation der Supplier Awards von Anglian Water gewonnen hat.

Als Partner in der @one Allianz ( die Zusammenarbeit zur Umsetzung des Investitionsprogramms von Anglian Water) wurde Barhale zum Hauptauftragnehmer für die Durchführung der Arbeiten am Potters Way, Peterborough, ernannt. Es war notwendig, die erhebliche Korrosion der ursprünglichen Betonrohre zu beseitigen, die durch die Freisetzung von Schwefelwasserstoff (H2S) aus den Abwasserströmen verursacht wurde. Untersuchungen an den Rohrleitungen hatten ergeben, dass 430 Meter Betonrohr mit einem Durchmesser von bis zu 1500 mm dringend erneuert werden mussten.

Potters way 2

In Zusammenarbeit mit den Partnern innerhalb der @one Allianz konnte das Konstruktionsteam (unter der Leitung von Lee Forth - Technical Manager, Sweco und Alex Ding, Design Engineer, Eastern Region) eine Lösung finden, die es ermöglichte, den Rohrabschnitt mit dem größten Durchmesser durch das Einschieben von GFK-Rohrabschnitten in das Hauptrohr bei laufendem Abwasserfluss zu sanieren.

Die Installation bei laufendem Betrieb war eine Premiere für die @one Allianz und wurde vom Barhale-Bauteam erfolgreich durchgeführt. Damit entfiel die Notwendigkeit, den Durchfluss um zu leiten - der bei Sturm zwischen 900 L/S und 4000 L/S variieren konnte -, was die Projektkosten und die Beeinträchtigung der Anwohner und Verkehrsteilnehmer reduzierte.

Der bahnbrechende Ansatz wurde von der Jury der Anglian Water's Supplier Awards mit den Worten kommentiert: "Dies ist ein schönes Beispiel für ein Team, das innovative Ansätze nutzt, um bestehende Anlagen in größerem Umfang zu erhalten und zu nutzen, als dies bisher versucht wurde. Diese Einreichung hat gezeigt, dass wir das Wesentliche auf brillante Weise tun und unsere Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen."

Das Barhale-Baustellenteam (unter der Leitung von Colin Handley, Construction Manager, Skanska, und unter der Leitung von Brian Charlton, Site Manager, Bob Bryant, General Foreman und Will Pearce, Site Manager) wurde auch mit einem außergewöhnlichen Ergebnis bei der Kundenzufriedenheit belohnt, als die Kundenmeinungen zum Baustellenteam abgefragt wurden.

Abigail Stevens (Project Manager, Eastern Region) lobte die Innovationskraft und die Zusammenarbeit des Teams, die es der Allianz ermöglichten, ein weiteres erfolgreiches Projekt im Auftrag von Anglian Water durchzuführen.

"Als Team sind wir wirklich stolz auf die Arbeit, die wir hier geleistet haben", sagte sie. "Es war eine echte Teamleistung, nicht nur um diese wichtigen Arbeiten durchzuführen, sondern auch um Wege zu finden, die Kosten zu senken und Störungen zu minimieren.

"Der erfolgreiche Abschluss dieser Arbeiten wird die Widerstandsfähigkeit des Abwasserkanals hier am Potters Way stärken und sicherstellen, dass er für viele weitere Jahre einsatzfähig ist."

Potters way 3

Übersetzung des Artikels unten:
Barhale  Barhale2

Teilen mittels: