Wesel-Bypass

Temporärer Bypass zur Anpassung der Kanalisation Wesel

Für den Ausbau der Bundesstraße 8 muss an der Dinslakener Landesstraße und der angrenzenden Bahnlinie eine unterirdische Presselinie angepasst werden. Um diese Änderung durchzuführen, muss diese Abflussleitung teilweise umgeleitet werden. Vanderkamp hat eine temporäre Stahlrohrleitung DN500 für den Bypass verlegt. Wir haben diese Pipeline durch einen Taucher von 42 Metern Länge und 1,20 Metern Durchmesser verlegt. Die Pipeline wird nachts (wenn die Abwasserversorgung am niedrigsten ist) an zwei Stellen an die bestehende Druckleitung angeschlossen. Nach dem Anschluss kann die alte Abflussleitung modifiziert werden. Wenn die Anpassung abgeschlossen ist, wird die bestehende Pipeline wieder angeschlossen werden.

Dienstleistungen
Mietung
Art des Projects
Abwasser
Fachgebiet
Regierung
Auftraggeber
Van Boekel Zeeland
Jahr
2020
Land
Niederlande
Lage
Stadt Voerde, Wesel

Teilen mittels:

Aktuelle Nachrichten

Aufstieg auf die nächste Ebene

14 August 2020

Aufstieg auf die nächste Ebene
Und es geht schnell.